Language Menu

BGF - state prize winner 2017!

Die Leinenweberei Vieböck GmbH holte in Wien den Österreichischen BGF-Preis (Betriebliche Gesundheitsförderung) in der Kategorie Klein- und Mittelbetrieb.

Hunderte Betriebe aus ganz Österreich tragen bereits ein BGF-Gütesiegel. Unter diesen „Besten der Besten“ vergibt das Österreichische Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (ÖNBGF) alle drei Jahre den BGF-Preis. Als die Juroren in Wien den Namen Vieböck verlasen, konnten wir es kaum glauben, dass wir nicht nur den BGF-Preis für OÖ sondern für ganz Österreich überreicht bekamen.

Unsere Freude war riesengroß, all unsere Anstrengungen um gesundheitsfördernde Maßnahmen im Betrieb für das Wohlbefinden der MitarbeiterInnen zu etablieren fanden hohe Anerkennung. 

Statements zum BGF-Preis

OÖGKK-Obmann Albert Maringer: „Ich freue mich als OÖGKK-Obmann, als BGF-Anbieter und natürlich als Mühlviertler über den tollen Erfolg der Leinenweberei Vieböck! Ein kleiner, aber exzellenter Betrieb aus Helfenberg setzt nationale Maßstäbe für erfolgreiche Gesundheitsarbeit.“ 

OÖGKK-Direktorin Mag. Dr. Andrea Wesenauer: „Wir begleiten seit 2014 die Leinenweberei Vieböck in ihren BGF-Projekten. Von Anfang an war zu spüren: Gesunde Mitarbeiter sind diesem Betrieb eine ehrliche Herzensangelegenheit. Jedes Projekt ist durchdacht, jede Maßnahme präzise ausgeführt. Der BGF-Preis ist verdient!“  

Vieböck-Geschäftsführer Johann Kobler: „Als Geschäftsführer sehe ich mich verantwortlich für das Wohl meiner MitarbeiterInnen. 2013 haben wir uns entschieden im Rahmen des OÖ GKK-Programms (BGF) „Betriebliche Gesundheitsförderung“ ein Projekt zu starten, indem gesundheitsfördernde Maßnahmen umgesetzt werden, um geistige und körperliche Fitness zu erhalten und zu verbessern. Vermehrtes Mitspracherecht aller MitarbeiterInnen, 20 Minuten Wirbelsäulengymnastik pro Woche und ein bereitgestellter Obstkorb sind nur ein kleiner Auszug davon.

Das Niveau der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Österreich ist hoch, somit sind alle BGF-Preis-Bewerber exzellent. Dass nun ausgerechnet unser Betrieb an der Spitze steht, ist vor allem der Verdienst unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mich einmal mehr stolz machen. Ein großer Dank gebührt daher ihnen, für die wertvollen Ideen und die hervorragende Umsetzung des BGF-Projektes im Team.

 

 

 
Article dated: 08.05.2017