Sprachenmenü

Mühlviertler Qualität seit 1832

Seit mehr als 180 Jahren entstehen bei der Leinenweberei „VIEBÖCK“ Leinen- und Baumwoll Stoffe, sowohl in traditionellen Mühlviertler Mustern, als auch in modernen Designs. Die Mühlviertler Weberei gehört damit zu den ältesten und traditionsreichsten Unternehmen Österreichs.

"Unsere Weberei setzt die Tradition hochwertiger Qualität unter ausschließlicher Verwendung von Naturfasern fort. Wir bewahren Traditionelles und vereinen die alten Mühlviertler Muster mit zeitgemäßen Designs.

Für uns ist die Bezeichnung 'Mühlviertler Weberei' eine Verpflichtung und Ehre zugleich! Wir haben hier unsere Wurzeln und fühlen uns der Region - die von der Geschichte und Kultur des Leinens geprägt ist - verbunden, " so der Geschäftsführer Johann Kobler.

Johann Kobler, Geschäftsführer
Johann Kobler, Geschäftsführer der Leinenweberei Vieböck

Ein besonderes Augenmerk wird auf Ökologie, Nachhaltigkeit und ehrliche Durchschaubarkeit der Produkte gelegt. Wir achten darauf, dass die Leinengarne aus umweltfreundlichem und nachhaltigem Anbau in Europa stammen. Die Veredlung erfolgt mechanisch und natürlich. Gefärbt werden die Stoffe mit Reaktivfarbstoffen und Pflanzenfarben in Österreich.

Die Leinengarne aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) sind zertifiziert. Als erste Weberei in Österreich und als einzige Leinenweberei weltweit wurden wir mit den Zertifikaten GOTS und IVN BEST ausgezeichnet, die höchste Ansprüche an Textilien in ökologischer und sozialverantwortlicher Hinsicht garantieren.

Die Stoffe werden für Heimtextil, Tracht und Bekleidung verwendet. In der hauseigenen Näherei konfektionieren wir fertige Bettwäsche, Tischwäsche, Vorhänge, Geschirr-, Hand- und Badetücher, Leinenhemden, Bademäntel und viele kleine Accessoires wie Brotsackerl oder Gemüsetaschen.

Es grüsst Sie herzlich aus Helfenberg

Ihr Johann Kobler