TISCHWÄSCHE mit KUVERTECKEN

Die Kuvertecken werden 3 cm breit genäht. Diese schönen Ecken haben den Vorteil, dass die Tischwäsche auf beiden Seiten verwendet werden kann.

TISCHWÄSCHE MIT LOCHSAUM

Der Lochsaum (Hohlsaum) gibt der Tischwäsche einen besonders edlen Charakter. Es wird ein 3 cm breiter Kuvertsaum gefertigt und zusätzlich wird entlang der Naht der Lochsaum genäht. Dieser kommt bei Tischdecken, Servietten, Tischsets, Tischläufer usw. zur Anwendung. Von den Stoffqualitäten eignen sich zum Beispiel Artikel 269, 342, 204 usw. sehr gut. Bei sehr dicken und schweren Stoffen ist der Lochsaum oft nicht mehr möglich.

Der Vorteil dieses Saumes ist auch, dass sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite als rechte Seite verwendet werden kann.

TISCHWÄSCHE SCHMAL GESÄUMT

Bei dieser Variante wird der Saum ca. 1 cm breit rundum genäht. Oft haben die Stoffe selbst schon ein auffallendes Muster, deshalb wird man hier einen eher dezenten Saum wählen.